Abteilung Schmie - Ausstattung

StLF 10/6 (Staffellöschfahrzeug)
"Florian Maulbronn 2/22''
Fahrzeugbesatzung:
1 Gruppenführer und 5 weitere Einsatzkräfte

Das StLF 10/6 wurde im November 2010 als Ersatz für ein altes TSF in Dienst gestellt. Einweihung StLF 10/6 Es verfügt über einen Löschwassertank mit 600l, Geräte für den Brandeinsatz sowie zur einfachen Technische Hilfeleistung und als Zusatzbeladung einen Gerätesatz Absturzsicherung. Besonderheiten sind die auffällige Warnmarkierung an der Rückseite und das Schnellangriffssystem mit vorgekuppeltem Verteiler und Schlauchpaket.

Als Ersteinsatzfahrzeug der Abteilung Schmie dient das StLF 10/6 dazu, im Ortsteil Schmie schnelle Hilfe sicherzustellen und wird sowohl auf der Bundesstraße B35 als auch zur Unterstützung der Abteilungen Maulbronn und Zaisersweiher eingesetzt.



Bild bitte anklicken                    

MTW (Mannschaftstransportwagen)
"Florian Maulbronn 2/19 "
Fahrzeugbesatzung:
1 Gruppenführer und 7 weitere Einsatzkräfte

Fahrzeug der Führungsgruppe, ausgestattet mit verschiedenen Funk- und Kommunikationsmitteln, dient als Einsatzleitwagen bei größeren Schadenslagen. Zugfahrzeug für den Führungsgruppenanhänger.

Des Weiteren wird der MTW zum Transport von Einsatzkräften an die Einsatzstelle, für Versorgungsfahrten und für die Jugendfeuerwehr eingesetzt.


Bild bitte ablicken

Führungsgruppenanhänger

Abgesehen von der Funkmäßigen Ausstattung benötigt man für den Betrieb einer Führungsgruppe bei Großschadensereignissen umfangreiche Ausrüstung. Um dieses Material zur Einsatzstelle bringen zu können und sicherzustellen dass es auch zur Verfügung steht, wenn der MTW anderweitig unterwegs ist, wurde die Ausrüstung auf einen PKW-Anhänger mit Plane verlastet.
Der Anhänger wird normalerweise mit dem MTW 2/19 eingesetzt, kann aber von jedem Fahrzeug mit Anhängerkupplung gezogen werden.


Schlauchanhänger mit 1000 m B-Schlauch

In der Abteilung Schmie wird ein Schlauchanhänger mit 1000 m B-Schlauch vorgehalten. Der Anhänger wurde in Eigenleistung erstellt um bei Einsätzen mit erhöhtem Wasserbedarf die Verbindung zwischen der Einsatzstelle und dem Löschwasserbehälter Sommer bzw. dem Erwinsee herstellen zu können. Der Anhänger kann aber bei Großbränden im gesamten Bereich Maulbronn eingesetzt werden.